OSD Service &             Sicherheitsdienst
Sicherheitsdienst Norddeutschland

Ca Me Do
Selbstverteidigung

Ca-Me-Do ist kein Kampfsport im üblichen Sinne. Es basiert auf den Grundprinzipien asiatischer Kampfkünste, aus denen die Wirksamsten und effektivsten Techniken zu einer neuartigen Selbstverteidigung zusammengefügt wurden. Ziel der Ausbildung ist nicht die Teilnahme an Wettkämpfen oder Turnieren, sondern die Fähigkeit zur realistischen Selbstverteidigung gegen bewaffnete und unbewaffnete Angreifer zu erlernen! Darüber hinaus wurde Ca-Me-Do in langjähriger Weiterentwicklung mit Techniken aus dem Ringen, Boxen und Escrima (Philippinischer Stockkampf)  vom Gründer Carsten Mewes sinnvoll ergänzt. So entstand ein eigenständiges Verteidigungskonzept nach modernen Gesichtspunkten: schnell erlernbar und jederzeit anwendbar.

Was bedeutet Ca-Me-Do ?

CA- Concreat Attacke ME- Martial Expirence DO- Dual Option
Gehe immer direkt in den Angriff Mit dem Geist eines Kriegers und dem können Deiner Erfahrung des Kampfes Du hast immer zwei Möglichkeiten: du entscheidest den Kampf und Siegst, oder du gehst den Weg des Kriegers und verlierst mit stolz  und Ehre

‹‹ zurück | weiter ››



November 2020
M D M D F S S
     
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30